Verband Bildung und Erziehung

Mecklenburg-Vorpommern

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
Schwerpunkt dieser Ausgabe ist das Thema Rente. Unter der Überschrift „Welche Altersrente kann ich wann wählen“ zeigt unsere Kollegin Marlies Hensel vom VBE Mecklenburg-
Vorpommern die vielfältigen Möglichkeiten dieses Systems auf. Außerdem geben wir finanzielle Tipps zum Erben, zur energetischen Sanierung und zur KFZ-Versicherung. Beendet
wird dieser Brief wieder mit einem heiteren Beitrag in Sütterlin-Schrift. Lassen Sie sich überraschen.
Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen.
Ihr
Max Schindlbeck
VBE-Bundesseniorensprecher

Seniorenbrief 1-2018

- Sonderausgabe: Vorsorge –
Liebe Kolleginnen und Kollegen,
der vorliegende Seniorenbrief 4/2017 der VBE-Bundesseniorenvertretung ist eine Sondernummer. Er befasst sich diesmal ausschließlich mit einer einzigen Thematik, und zwar mit dem Thema Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung. Die Beiträge beinhalten sowohl Neuerungen auf diesem Gebiet als auch wertvollen Tipps, die Ihnen beim Verfassen einer Patientenverfügung helfen können.
Mein besonderer Dank gilt dem hoch engagierten Bezirks-sozialreferenten des BLLV-Oberpfalz Arthur Schriml, der die folgenden Infos verfasst und zusammengestellt hat.
Nun hoffen wir, dass auch dieser Newsletter 4/2017 Ihr Interesse findet und Ihnen manche Anregung geben kann.
Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen dieser neuen Ausgabe.
Ihr
Max Schindlbeck VBE-Bundesseniorensprecher

Seniorenbrief als Download

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen, der VBE Bundesseniorensprecher Max Schindlbeck hat den VBE Ratgeber Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung und Erklärung zur Organspende überarbeiten lassen. Dies sind drei wichtige Themen, die für jeden von Interesse sein dürften. So möchten wir Ihnen die Broschüre mit allen notwendigen aktuellen Vordrucken als pdf-Datei zur privaten Verwendung zur Verfügung stellen.

Download für Mitglieder  ist erst nach Anmeldung möglich.

Zu einem vorweihnachtlichen Treff laden wir alle Ruheständler recht herzlich am Dienstag, dem 07.12.2010, nach Lübeck ein.

Weiterlesen ...

Eine derzeit wichtige Information für alle Pädagogen, die in der DDR mehr als zwei Jahre pädagogisch tätig waren und im Besitz der Urkunde für eine Altersversorgung der Intelligenz sind, sei hier weitergegeben:

Weiterlesen ...

Seit 2007 gibt es in unserem Landesverband ein Referat Ruheständler. Ziel ist es, Kollegen, die aus dem aktiven Dienst ausgeschieden sind, eine Plattform zu geben, wo man sich austauschen kann und sich aufgrund der umfangreichen Erfahrung qualifiziert in die aktuelle bildungspolitische Diskussion innerhalb des Landesverbandes einbringen kann. Referatsleiterin ist Marlies Hensel aus Neustrelitz.

Weiterlesen ...

Termine

Geschäftsstelle

Simone Thönelt
Heinrich-Mann-Str. 18
19053 Schwerin

Geschäftszeiten
Dienstag:  9.30 – 14.30 Uhr
Mittwoch: 8.30 – 13.30 Uhr
Donnerstag:  9.30 – 14.30 Uhr
Freitag: 8.30 – 13.30 Uhr

Tel. 0385/555497
Fax 0385/5507413

Ludwigslust-Parchim

15.11.2017 Parchim

Mitgliederversammlung

Weiterlesen ...

Mecklenburgische Seenplatte

02.03. Penzlin

Einladung

Weiterlesen ...

Rostock

06./08.03. Teterow und 15.03. Rostock

Einladung 06./08.03.   Einladung 15.03

Weiterlesen ...

Nordwestmecklenburg/Schwerin

RG hat gewählt

Als Regionalbeauftragter der RG wurde Peter Metzler gewählt.

 

Vorpommern-Greifswald

19.03. Greifswald

Informationsveranstaltung zur Rente – Rentenkasse und VBL

Weiterlesen ...

Vorpommern-Rügen

19.03. Greifswald

Informationsveranstaltung zur Rente – Rentenkasse und VBL

Weiterlesen ...